Corona Krise

Plakat in Uganda
Plakat in Uganda
mehr lesen

Berufswahl: Automechanikerin

mehr lesen

Abschlussfeier in Guatemala

An der Grundschule Nuestro Futuro wurde kräftig gefeiert...

mehr lesen

Wissen Sie, wieviel Spaß Arbeiten in Guatemala machen kann?

Voluntariat bei Nuestro Futuro (© Sarah Weinand)
Voluntariat bei Nuestro Futuro (© Sarah Weinand)

Abenteuer Freiwilligenarbeit in Guatemala

05.04.2014 von Sarah Weinand

 

"Ich war gerade mit meinem Studium fertig, als ich beschlossen hatte, eine Auszeit zwischen meinem Bachelor- und Masterstudium zu nehmen. Da ich schon Spanisch-Vorkenntnisse hatte, war die Entscheidung nach Lateinamerika zu gehen, schnell gefallen. In welches Land ich wollte, wusste ich nicht, also buchte ich einfach einen Flug nach Mexiko und machte mich auf den Weg. Schnell merkte ich, dass Mexiko ein überwältigend schönes Land ist, aber eben nicht das, wonach ich suchte. Da war der Entschluss, nach Guatemala weiterzuziehen nach nur zwei Wochen gemacht.

 

Den Moment, als ich in einem klapprigen Chicken-Bus saß und acht Stunden durch die guatemaltekische Landschaft gefahren bin, werde ich so schnell nicht vergessen. Bis heute weiß ich nicht, wo ich an diesem Tag überall war, aber es war ganz sicher ein Abenteuer. Die Fahrt war ruckelig, der Bus überfüllt, die Menschen neugierig, hilfsbereit und freundlich zugleich und die Landschaft atemberaubend. Da wusste ich gleich: hier bin ich richtig. In Antigua angekommen, gab es keinen Zweifel mehr, die Magie des kleinen Ortes hatte mich sofort gepackt. Die wunderschönen kolonialen Bauwerke, die farbenfrohen kleinen Gassen, die gemütlichen Restaurants und zahlreichen Bars, all das eingerahmt von riesigen

mehr lesen