Es geht voran

Bénin 2020 (© Brühl Stiftung)
Bénin 2020 (© Brühl Stiftung)

Clarita, unsere Stipendiatin in Bénin (Westafrika), geht in die 2. Runde: Das erste Jahr an der Fachhochschule für Landwirtschaft in Sékou hat sie gut bestanden und sich auch gut eingelebt in das neue Internatsleben. Vor ein paar Wochen hat das zweite Studienjahr begonnen. Sie lernt fleißig und muss auch in diesem Studienjahr wieder 1-2 integrierte Praktika absolvieren, um neben der Theorie recht viel praktische Fähigkeiten zu erwerben.

 

Ich habe auch ihre Mutter bei meinem Besuch im letzten Jahr kennengelernt. Sie ist eine sehr starke, beeindruckende Frau, die die Ärmel hochkrempelt, um ihre Familie zu ernähren, und viel gute Laune versprüht. Clarita hat eine Menge von ihr mitbekommen. 

Das ist es...

neues Gebäude für die Germanisten an der Université d'Abomey-Calavi (Bénin).  (© UAC)
neues Gebäude für die Germanisten an der Université d'Abomey-Calavi (Bénin). (© UAC)

…., das neue Gebäude für die Germanistik-Abteilung der Université d‘Abomey-Calavi in Bénin (Westafrika). Lange hat es gedauert, bis die Finanzierung stand. Doch dank des großartigen Engagements der Familie Gerndts aus München konnte nun im März die bunte Einweihungsfeier stattfinden. 

 

Unsere Stiftung hat sich gemeinsam mit ihren Spenderinnen und Spendern an der Innenausstattung beteiligt:

 

mehr lesen

Neue, alte Stipendiatin

© Brühl Stiftung
© Brühl Stiftung

Wir haben eine neue Stipendiatin, die eigentlich eine alte ist. Clarita ging bis vor kurzem auf unsere Partnerschule Pergame Plus in Bénin und machte dort ihre Mittlere Reife. Sie war eine der fleißigen Schülerinnen, die von uns unterstützt wurde, damit sie die Schule beenden kann. 

 

Das hat sich gelohnt: Sie will das Abitur machen und zwar in Kombination mit einer integrierten Ausbildung im Landwirtschaftsbereich. Dazu muss sie nicht nur die Schule, sondern auch die Stadt wechseln. Der Anfahrtsweg ist zu weit, um täglich nach Hause zu fahren und sie muss das schuleigene Internat in Anspruch nehmen. Das kostet Geld, das sich ihre Eltern nicht vollständig leisten können. Daher teilen wir uns die Kosten.

 

Die Schulzeit dauert vier Jahre. Sie hat die Wahl von interessanten Speziali-sierungen wie z.B. Fischerei und Aquakultur, Ernährungswissenschaft und Lebensmitteltechnologie, Forstwirtschaft, Pflanzen- und Tierproduktion. Danach hat sie das Abitur und das Diplôme d‘Etudes Agricoles Tropicales (in etwa Diplom für tropische Agrarwissenschaften) in der Tasche.

 

Wir sind gespannt, für welchen Spezialbereich sich Clarita interessiert und wünschen ihr einen leichten Start in das neue Schulleben!

Rosige Aussichten: Stipendienvergabe

Schule Pergame Plus, Abomey-Calavi (Bénin) (© Brühl Stiftung)
Schule Pergame Plus, Abomey-Calavi (Bénin) (© Brühl Stiftung)

Auch in diesem Schuljahr setzen wir unsere Stipendienvergabe an Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule Pergame Plus in Abomey-Calavi (Bénin) fort. 

 

17 junge Lernende, die bereits im vergangenen Jahr ein Stipendium erhalten und regelmäßig am Unterricht teilgenommen haben sowie fleißig ihre Hausaufgaben erledigten, erhalten auch in diesem Jahr wieder ein Stipendium. Das Stipendium umfasst 50% der jährlichen Schulgebühren.

 

Mit dieser Aktion möchten wir den jungen Menschen eine gute Chance eröffnen, deren Eltern sich eine vielversprechendere Zukunft für ihre Kinder wünschen, denen es aber nicht leicht fällt, die Schulgebühren zu bezahlen. In Bénin ist zwar der Besuch staatlicher Schulen kostenlos. Jedoch ist die Qualität noch

mehr lesen

neues Schuljahr - neues Praktikumsjahr

Deutschkurs im September 2018 an unserer Partnerschule in Bénin (© Racine à l'Avenir/Brühl Stiftung)
Deutschkurs im September 2018 an unserer Partnerschule in Bénin (© Racine à l'Avenir/Brühl Stiftung)
mehr lesen