Letztes Schuljahr Praktikant – dieses Schuljahr Lehrer

Pergame Plus (© Brühl Stiftung, 2017)
Pergame Plus (© Brühl Stiftung, 2017)

Unser ehemaliger Praktikant, Herrn Kouyiétounidoma N'Koue, ist seit letztem Montag regulärer Deutsch-Lehrer an unserer Partnerschule Pergame Plus.

 

Mit der Frage „Gabrielle, wir wollen Deutsch lernen. Wie geht das?“ fing alles an. Als mein Sohn und ich Anfang 2013 der Schule Pergame Plus zum ersten Mal besuchten, kamen gleich mehrere Schülerinnen und Schüler auf uns zu und stellten Fragen in der Art. Lehrer und Eltern gesellten sich dazu. Wir waren recht verwundert und waren skeptisch, wie weit das Interesse tatsächlich ginge.

Wir staunten nicht schlecht, als unsere Recherche ergab, dass es Deutsch-Unterricht an Schulen in Bénin nicht gerade selten gibt, zumindest im Süden des Landes. Besonders gute Schulen legen Wert nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Spanisch und Deutsch. Auch außerhalb findet man den ein oder anderen Deutsch-Club.

 

Gemeinsam mit der DAAD Lektorin in Bénin, der Universität Abomey-Calavi und dem Direktor unserer Partnerschule Pergame Plus organisierten wir ein Praktikumsprojekt. Der erste Deutsch-Unterricht startete mit Schuljahresbeginn im September 2013.

Seitdem absolvieren Studierende der Université d'Abomey-Calavi, die an der Fakultät F.L.A.S.H. Germanistik studieren und mit der Idee liebäugeln, sich einmal als LehrerIn beruflich zu betätigen, ein Praktikum bei Pergame Plus in Tankpè (Abomey-Calavi). Die Praktikumszeit ist auf ein  

ganzes Schuljahr ausgerichtet, wodurch die jungen Studierenden einen praktischen Einblick in den Schulalltag aus Sicht eines Lehrers erhalten. Danach wissen sie ganz genau, ob sie für den Lehrberuf geeignet sind und ob er ihnen Spaß macht. 

 

Im ersten Jahr war unser Projekt noch als ein Schnupperkurs gedacht. Zum einen wollten wir erst einmal sehen, wie das Praktikum von den Studierenden angenommen wird. Denn in Bénin sind Praktika während des Studiums nicht üblich. Zum anderen wollten wir den SchülerInnen unserer Partnerschule Pergame Plus erst einmal eine Ahnung von unserer Sprache geben.

 

Mittlerweile hat sich der Deutsch-Unterricht an unserer Partnerschule verfestigt. Jedes Jahr finden wir Studierende, die im Praktikum lehren möchten. Und SchülerInnen, die begeistert die Sprache lernen.

Es weitete sich so aus, dass wir eine Koordinatorin engagierten. Sie war unsere erste Praktikantin und seitdem wird sie nicht müde, sich vor Ort als tatkräftiges Bindeglied zwischen der DAAD Lektorin, den Praktikanten, der Schule und uns zu engagieren.

 

Nun hat sich Pergame Plus entschieden, einen regulären Deutsch-Lehrer anzustellen, um den Unterricht auszubauen und auf professionelle Beine zu stellen. Herr N'Koue war Praktikant im letzten Schuljahr und setzt nun seine Lehrerkarriere an unserer Partnerschule fort. Damit steht den neuen Praktikanten nun eine feste Lehrkraft in ihrem Fach zu Seite. Das freut uns sehr und wir wünschen ihm weiterhin viel Spaß mit den Schülerinnen und Schülern von Pergame Plus.