Aktuelles

Bericht aus Bénin (Westafrika)

Mitte Februar 2016 ist unsere Praktikantin Julia aus Deutschland nach Bénin (Westafrika) geflogen, um an unserer Partnerschule PERGAME PLUS ein 3-monatiges Praktikum zu absolvieren. Sie unterstützt ihre beiden béninischen Kollegen, Martin Aloukoutou und Salomon Kpodo, die seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 in einem einjährigen Praktikum an PERGAME PLUS Deutsch-Unterricht erteilen und Lehrerfahrung sammeln.

Wie Julia von den Schülerinnen und Schülern empfangen wurde und was sie an der Schule erwartet, hat sie eindrucksvoll zu Papier gebracht. Neugierig? Dann klicken Sie: Teil I und Teil II

 

IMPRESSIONEN AUS DEM PRAKTIKUM AN UNSERER PARTNERSCHULE PERGAME PLUS IN BENIN

von Julia Appel


Wir wünschen allen unseren Unterstützerinnen, Spendern, Stipendiatinnen und Stipendiaten eine frohe Weihnachtszeit und ein gesundes 2016!

Neue Stipendiatin in Sierra Leone

Unsere neue Stipendiatin hat Ebola überlebt, jedoch ihre beiden Eltern und vier Geschwister verloren. 

Trotz allem hat sie der Mut nicht verlassen. Nach Wiedereröffnung der Schulen Ende 2014 hat sie ihr Abitur gemacht und absolviert derzeit Vorbereitungskurse, um im nächsten Jahr ein Studium in Betriebswirtschaft zu beginnen. 

Sie ist eine bemerkenswerte junge Frau, die mit großem Elan ihre Zukunft in beide Hände nehmen möchte.

 

Wir freuen uns, dass wir sie gemeinsam mit unseren Spenderinnen und Spendern dabei unterstützen können. 

 

Machen Sie mit! Mit Ihnen könnten wir noch weiteren jungen Menschen in Sierra Leone bei der Gestaltung ihrer Zukunft helfen.

 

Einen Eindruck in den Alltag von jungen Menschen in Sierra Leone, die die Ebola-Epidemie überlebt haben, gibt die Sendung des ARD Weltspiegels vom 22.11.2015, durch die wir auf unsere Stipendiatin aufmerksam geworden sind.

 

Weitere Informationen über Land und Leute demnächst hier auf unserer Website, wie gewohnt.

 


EINLADUNG 

 

Samstag, 17.10.2015, 15 - 17 Uhr

 

zum Workshop "Mehr Bildung für Afrika bring eh nichts! Oder doch?"

 

im Sprengelhaus, Sprengelstr. 15, 13353 Berlin

 

Erhalten Sie einen Einblick in die Schulsituation in ausgewählten afrikanischen Ländern und diskutieren Sie mit uns und unserer Partnerorganisation Somero e.V. über Qualität in Schule und Ausbildung, über Ansätze wie e-learning, über Sinn oder Unsinn von Privatschulen. Berufsschule in Afrika? Und vieles mehr.

 

Getränke und kleine süße Snacks versüßen das Diskutieren.


Wir freuen uns auf Sie und Ihre Beiträge!

 

Schulferien in Bénin sind vorbei!

© Brühl Stiftung und Pergame Plus
© Brühl Stiftung und Pergame Plus

Schon ist der "Sommer" rum und für die Kinder in Bénin (Westafrika) hat vergangenen Montag (05.10.15) die Schule wieder begonnen!

 

An unserer Partnerschule Pergame Plus in Abomey-Calavi, im Süden des Landes, startete mit dem neuen Schuljahr auch wieder das Praktikantenprojekt für die Deutsch-Kurse.

 

Wir begrüßen ganz herzlich Herrn Martin Katchoré Aloukoutou und Herrn Salomon Kpodo!

 

Die beiden Germanistik-Studenten des Département d'Études Germanistique F.L.A.S.H. der Universität Abomey-Calavi werden von Oktober 2015 bis Juni 2016 die Schülerinnen und Schüler von Pergame Plus im Fach Deutsch unterrichten. Ihr Praktikum dient aber nicht nur der Schule, sondern sie selbst erhalten umfangreiche praktische Lehrerfahrung, die ihnen in ihrem künftigen Lehrberuf sehr nützlich sein werden.

 

Tatkräftig unterstützt werden Sie von unserer Kurs-Koordinatorin und Deutsch-Lehrerin, Frau Hermignone Denakpo, der guten Seele des Praktikantenprogramms.


Hintergründe zu unserem Praktikantenprojekt erfahren Sie hier und zu unserer Partnerschule Pergame Plus dort.

Bénin (Westafrika): Ende des Schuljahres 2014/15

© A. Zawacki u. Brühl Stiftung
© A. Zawacki u. Brühl Stiftung

Das Schuljahr 2014/2015 ist in Bénin soeben zu Ende gegangen und damit auch die lehrreiche Unterrichtszeit für unsere beiden diesjährigen Praktikanten, Clémence und Loic.

 

Es war eine aufregende Zeit, da sich viel mehr Schülerinnen und Schüler für den Deutsch-Unterricht an unserer Partnerschule Pergame Plus in Abomey-Calavi interessiert haben, als vermutet.

 

Betreut wurden die beiden von Hermignone Denakpo, unserer ehemaligen Praktikantin aus dem ersten Jahrgang, die mittlerweile als Koordinatorin für unser Deutsch-Projekt an der Schule Pergame Plus arbeitet.

 

Unsere beiden Kooperationspartnerinnen vor Ort in Bénin, die DAAD Lektorin und die DAAD Sprachassistentin, ohne die das Praktikantenprojekt nicht möglich wäre, organisierten ein gemütliches Abschlussessen und überreichten die Zertifikate.

 

Nun geht's ab in die wohlverdienten Ferien; wir sind gespannt auf das neue Schuljahr 2015/2016!.


Neuigkeit aus Uganda (Ostafrika):

Unsere Stipendiatin, die in Kampala (Uganda) Modedesign und Innendekoration studiert, hat im Juni an ihrer ersten Fashionshow teilgenommen. Sie präsentierte verschiedene Schlafzimmerdesigns sowie erste Modeskizzen. Im Sommer 2016 wird sie voraussichtlich ihr Studium beenden.  


Impressionen von unserer Projektreise 2015 nach Bénin (Westafrika):

Auch während unserer Reise nach Bénin (Westafrika) im Januar haben wir wieder Bücher für unsere Partnerschule PERGAME PLUS vor Ort gekauft. Für die ersten beiden Grundschulklassen erstanden wir z.B. wunderschön bebilderte Geschichten. Die Kinder waren begeistert und bildeten umgehend Lesegruppen.

Unterstützung erfuhren wir vom Lions Club Coburg-Veste, der sich im Rahmen seines "Lesipold"-Projekts bereits seit Jahren auch in Bénin engagiert.


Neue Bäume für unsere Partnerschule PERGAME PLUS: Aufgrund der Ebola-Gefahr im letzten Jahr mussten die großen, alten Bäume auf dem Schulgelände gefällt werden. Fledermäuse hatten sich niedergelassen und diese standen im Verdacht, Ebola-Erreger zu übertragen. 

Unsere Pflanzaktion war nur der Anfang: Weitere Bäume wurden und werden gepflanzt, darunter auch Mangobäume, die den SchülerInnen einen Pausensnack bieten. 

Ferner haben wir Toiletten, Wassertank und Wasserhähne installiert, einen Kopierer, weitere Deutsch Lehrbücher für unsere Deutsch-Kurse erstanden, Schulbänke und -tische in Auftrag gegeben und noch vieles mehr erledigt. Ermöglicht wurde dies alles durch die Unterstützung des Lions Club Coburg sowie durch Sie, unsere Spenderinnen und Spender. HERZLICHEN DANK IHNEN ALLEN!



Gemeinsam mit unseren UnterstützerInnen, StipendiatInnen und Partnerorganisationen können wir zufrieden auf das vergangene Jahr zurückblicken.

Gemeinsam haben wir es wieder geschafft, junge Menschen einen Schritt näher an eine selbstbestimmte Zukunft zu bringen!

 

Eine kurze Rückschau auf 2014:

© Bildungswerk Westafrika e.V.
© Bildungswerk Westafrika e.V.

Benin (Westafrika):

 

Wir haben einen neuen Stipendiaten aufgenommen, der in einem Waisenhaus lebte und nun in Calavi eine gute Oberschule mit integriertem Internat besucht.

 

Gemeinsam mit der Organisation Bildungswerk Westafrika e.V. haben wir seiner Zwillingsschwester sowie zwei seiner Freunde ebenfalls den Umzug ermöglicht. Sie alle gehen zusammen auf die selbe Schule.

 

Unsere Freundin Astrid Toda kümmert sich in Benin um alle vier jungen Menschen.

© Brühl Stiftung
© Brühl Stiftung

Durch Ihre Spenden konnten wir eine Menge Lehrbücher für den Deutsch-Kurs an unserer Partnerschule Pergame Plus in Abomey-Calavi kaufen sowie einen Wassertank und neue Toiletten für die SchülerInnen errichten. 

Im Oktober ging der Deutsch-Kurs in die 2. Runde. Zwei neue Praktikanten der Germanistik-Fakultät (F.L.A.S.H.) der Universität Abomey-Calavi haben ihr Praktikum aufgenommen.

Über 150 SchülerInnen haben sich für den Deutsch-Kurs angemeldet. Dies stellte uns vor herhebliche logistische Herausforderungen, die wir dank der tatkräftigen Unterstützung der DAAD Lektorin in Benin meistern konnten. 

Ab Januar 2015 wird unsere ehemalige Praktikantin, Frau Denakpo, eine Teilzeitstelle als Deutsch-Lehrerin und Koordinatorin beginnen. Auch dies ermöglichen Sie mit Ihrer Spende.

© Brühl Stiftung
© Brühl Stiftung

Unsere Benin Reise zu Jahresbeginn hat viel Spaß gemacht! Die SchülerInnen und LehrerInnen unserer Partnerschule Pergame Plus haben uns ein herzliches Willkommen bereitet.

 

Ferner hatten wir das Glück, dass uns der Märchenforscher Prof. Mensah Tokponto vom Verein Sonafa e.V. zu drei Schuleröffnungen mitgenommen hat. 

 

Wir können nur empfehlen: Benin ist eine Reise wert!

© Somero e.V.
© Somero e.V.

Uganda (Ostafrika):


Unsere Stipendiatin in Kampala hat im Sommer ihre Ausbildung fortgesetzt und ein Studium in "Fashion Design and Interior Decoration" am Uganda Catholic Management and Training Institute aufgenommen.


Übrigens: Unsere Partnerorganisation Somero e.V., die unsere Stipendiatin liebevoll betreut, ist im Dezember mit dem Kathrin-Buhl-Preis der Stiftung Nord-Süd-Brücken ausgezeichnet worden.

© Ninos de Guatemala
© Ninos de Guatemala

Guatemala (Mittelamerika): 

 

Dank neuer SpenderInnen haben wir zwei weitere StipendiatInnen aufgenommen. Somit unterstützen wir inzwischen vier SchülerInnen, die unsere Partnerschule Nuestro Futuro in Ciudad Vieja, Guatemala, besuchen. Alle vier haben ihr jeweiliges Klassenziel erreicht und sind in die nächste Klasse versetzt worden.

 

Übrigens: Unsere Partnerorganisation Ninos de Guatemala, Gründerin der Schule Nuestro Futuro, hat für ihre Arbeit in Guatemala den Juan Bautista Gutierrez Foundation's 2014 Sustainability Award erhalten.

Wir danken Ihnen allen, die diese Arbeit ermöglicht haben!


Lehrer-Paten für Benin gesucht!

Pergame Plus (© Brühl Stiftung)
Pergame Plus (© Brühl Stiftung)

Die Deutsch-Kurse an unserer Partnerschule Pergame Plus in Benin (Westafrika) platzen aus allen Nähten! Es haben mehr Schülerinnen und Schüler Interesse, die Deutsche Sprache zu erlernen, als unsere zwei Praktikanten bewältigen können.

 

Daher möchten wir ihnen künftig eine bezahlte Lehrkraft zur Seite stellen, die neben Lehre auch koordinatorische Aufgaben übernimmt. 

 

Beteiligen Sie sich an dieser Lehrer-Patenschaft!

 

Kosten für die Teilzeitstelle pro Monat: 50 €

 

Welchen Betrag Sie zu den Kosten beisteuern möchten, ist wie immer nach unserem Motto "Kräfte bündeln - Gemeinsam Bildung fördern" selbstverständlich Ihnen überlassen.

Jeder Betrag ist willkommen!

 

Hintergründe zu unserem Deutsch-Projekt in Benin erfahren Sie hier oder sprechen Sie uns an.

Neuigkeiten aus unseren Partnerschulen:

- Deutsch-Kurs an unserer Partnerschule in Benin geht ins 2. Jahr!

Pergame Plus (© Brühl Stiftung)
Pergame Plus (© Brühl Stiftung)

Am kommenden Montag (13. Oktober 2014), beginnt das neue Schuljahr an unserer Partnerschule "Pergame Plus" in Benin (Westafrika). Mit Schuljahresbeginn geht auch unser Deutsch-Sprachangebot in die 2. Runde.

 

Wir freuen uns auf unsere neuen Praktikanten:

  • Frau Clémence Balogoun und
  • Herr Loic Herve Azango

Sie werden jeweils mittwochs und samstags wieder interessierten Schülerinnen und Schülern die deutsche Sprache lehren und dort fortfahren, wo ihre Vorgänger am Schuljahresende aufhörten.

 

Der Deutsch-Kurs ist ein freiwilliges Zusatzangebot an alle Schülerinnen und Schüler von "Pergame Plus". Die beiden Praktikanten, die an der Universität Abomey-Calavi Germanistik studieren, erhalten dadurch Gelegenheit, praktiksche Lehrerfahrung zu sammeln.

 

Warum bieten wir einen Deutsch-Sprachkurs an? Lesen Sie hier.

- "Nuestro Futuro", Grundschule in Ciudad Vieja, Guatemala (Mittelamerika):

© Ninos de Guatemala
© Ninos de Guatemala

Aus unserer Partnerschule "Nuestro Futuro" in Guatemala erreichte uns die gute Nachricht, dass mittlerweile alle SchülerInnen engagierte Partner (Paten) gefunden haben, die neben einem finanziellen Beitrag zur Schulbildung im regen Briefaustausch mit ihren Schützlingen stehen. 

Mit Beginn des nächsten Schuljahres im Februar 2015 werden aber weitere hilfsbereite Menschen für die neuen ABC Schützlinge gesucht. Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie uns einfach!

 

- "Pergame Plus", Grund- und Oberschule in Abomey-Calavi, Benin (Westafrika):

© Brühl Stiftung
© Brühl Stiftung

In Benin sind die letzten Prüfungen im Juli geschrieben worden. In unserer Partnerschule "Pergame Plus" haben alle SchülerInnen der letzten Grundschulklasse ihre Abschlussprüfung, CEP - Certificat d'Études Primaires, bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

 

In der Oberschule (Collège) von Pergame Plus haben sich die ersten 6 SchülerInnen den Abschlussprüfungen der Mittleren Reife, dem Diplôme Nationale de Brévis, unterzogen. Ein Jahr früher als geplant. 2 Mädchen und 1 Junge waren erfolgreich. Damit ist ihre Zeit bei Pergame Plus beendet. Sie haben nun die Wahl, auf ein Gymnasium (Lycée) zu gehen oder eine Berufsausbildung zu beginnen. Wir freuen uns mit ihnen und wünschen ihnen für ihren weiteren Weg alles erdenklich Gute!

 

Übrigens:

  • Wir unterstützen besonders bedürftige Eltern bei den Schulgebühren. Möchten Sie mitmachen und eine Patenschaft übernehmen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!
  • Sie fragen sich, warum eine Patenschaft übernehmen? Unsere Antwort finden Sie hier.

Wir suchen....

Benin (© Brühl Stiftung)
Benin (© Brühl Stiftung)

....... noch engagierte Mitstreiter für einen jungen Menschen, der in einem Waisenhaus im Distrikt Mono aufgewachsen ist.


Ausführlichere Informationen erhalten Sie am Ende dieser Seite hier.

 

MACHEN SIE MIT!